Samstag, 18. Februar 2017

Wieder mal meinen Vorrat auffüllen

Soll ein Nadelkissen sein , aber es eignet sich sehr gut für Ellis  Küche  zum Spielen, Donuts , immer frisch
, die Datei ist umsonst von :http://www.embroiderygarden.com/shop/in-the-hoop/donut-pincushion.html
Im 260 er x 200 er Stickrahmen , ohne ein Monogramm und komplett mit dem einen Stoff gestickt , auf Vorrat, wenn ich ein kleines Geschenk benötige , ist es genau richtig ! Die Datei habe ich schon oft gestickt :https://www.kreativekiwiembroidery.co.nz/product/1236894
Auch diese Tasche ist von der Datei von :https://www.kreativekiwiembroidery.co.nz/product/1357259
, im 8 x 8 (200 x 200 er Rahmen)Stoffe sind von Gudruns Musterstoffen , die Farben kommen nicht so wie in Wirklichkeit zur Geltung. Das hier ist meine erste Tasche von der Größe , sie hat ein gutes Maß und lässt sich leicht sticken.
Beim Sticken dieser Tasche habe ich einen Fehler in der letzten Sequenz gemacht , so ist sie nicht innen ohne sichtbare Naht , aber von außen sieht man es nicht. Stoff war ein alter Vorhang und die Datei ist von :https://www.etsy.com/de/listing/195436253/little-foot-drucke-design-set-appli?ref=shop_home_active_23
Zum Vergleich , bei dem Täschchen ist alles richtig gelaufen ,innen und außen sauber ,ohne die Nähte zu sehen .

Dienstag, 14. Februar 2017

Der Schnee schwindet

Etwas Schnee liegt immer noch , aber die Sonne lässt ihn allmählich schmelzen

Oberhalb vom Dorf an dem Rain schaut das Gras hervor

Mittwoch, 8. Februar 2017

Aaron feiert seinen 3. Geburtstag

Urenkel Aaron hatte heute Geburtstag , von mir bekam er das jungstaugliche Kissen geschenkt.Die Stickdatei gibt es in 2 verschiedenen Größen und wird in 2 Rahmen gestickt.Dann werden die hellen Teile aneinander genäht und mit einem Kontraststoff rundherum genäht, Für die Rückseite verwendete ich die Reststoffe, von hier ist die Datei :http://swpea.com/collections/latest-releases/products/love-cushion-5x7-6x10-8x12-in-the-hoop-machine-embroidery-design Ich wählte für das Kissen die 6 x 10 er Größe in meinem 200 x 260 er Rahmen

Sonntag, 5. Februar 2017

Frühere Zeiten werden wieder lebendig

Das Heimatmuseum in Banfe hatte heute geöffnet, also hin gefahren .Ich bin sehr angenehm überrascht , hier hat man sich richtig Mühe gemacht um die Vergangenheit zu bewahren
Das " Doppelbett "nicht so groß wie heute, ca. 120 cm x 175 cm , früher waren die Menschen nicht so groß..

Die Holzwiege kann bestimmt viel erzählen
So eine Tafel sah man früher in jeder Schule , sie zeigt die Flüsse und  Berge im alten Kreis Wittgenstein im Relief
Vor dem Mangeln  wurde die Wäsche gut gerollt , vorher mit Wasser bespritzt

Eine Wäschemangel ,beschwert wurde sie mit großen Steinen

Heute gibt es sie wieder , die Nähkiste aus Holz für das Nähzeug.

Auf Leinen von  Hand gestickt.

So etwas brauchte jede Schneiderin , gute Schere ,Elle als Maß ,Kopierrad und Nadeln

Die Schneiderstube
!
Alles rund um die Milch und das Hausschlachten , Butterfaß, Zentrifuge,Salzfaß ,Wurststopfmaschine usw.

Küche mit Herd, der wurde mit Holz gefeuert , Wasserkessel sorgten für heißes Wasser, der Einkochkessel war ein Muß in jedem Haushalt

Glasschrank in der Küche

Wohnstube, früher sagte man nicht Wohnzimmer. So ähnliche Stühle kenne ich aus meiner Kindheit.

Freitag, 3. Februar 2017

Tauwetter und Nebel

Wie Watte legt sich der Nebel über das Dorf , von den  Bergen ringsum sieht man nur ein wenig, Höhere Temperaturen lassen so langsam den Schnee weniger werden .Heute Mittag beim Laufen mit dem Smartphone fotografiert , etwas später hatte sich der Nebel wieder verzogen, nur die Sonne kam nicht hervor!

Montag, 30. Januar 2017

Täschchen ith und einfach genäht


Ith mit der Stickmaschine gestickt , die Datei ist von :stichezauber
Stoff Größe von Dina 4 Blatt , eine Anleitung findest du hier bei :Boxy Bag | Kosmetiktasche nähen https://www.youtube.com/watch?v=WM49cJyNia8 Das Täschchen ist für ein kleines Mädchen , sie ist jetzt eine große Schwester !

Freitag, 27. Januar 2017

Schneefotos im Wald





Genau in der Mitte des Kreis Siegen-Wittgenstein sind diese Fotos entstanden , der Rothaarsteig und die Ederquelle und das Forsthaus am Hohenroth befinden sich hier .Mit meiner Schwester Gertrud bin ich den Rundweg durch die herrliche Winterlandschaft gelaufen , so auf 620 Meter Meereshöhe. Beim Nachhause fahren bemerkte ich im Dickicht eine Wildschweinrotte und wir wollten gleich ein Foto schießen. Beim Öffnen der Autotür verschwanden die Wildschweine im nahen Gebüsch , leider konnte ich sie  nicht mehr fotografieren.

Mittwoch, 25. Januar 2017

Babynest Nummer 2


Es ist so praktisch und es ist auch leicht zu nähen , also nähte ich noch ein Babynest . Die Stoffe sind von Gütermann und in hellen Brauntönen gehalten.Schrägband war noch vorhanden , 1/2 kg gute Polyesterwatte passte hinein .Das Schnittmuster ist von :http://sewsimple.de. Ach ja , selbstverständlich wurden die Stoffe gewaschen bevor ich sie vernäht habe !
Sabine von sewsimple schrieb mir bei facebook :Dankeschön, Wilma! Dann kannst du aber auch erwähnen, dass es sich um ein Original Wittgensteiner Schnittmuster handelt. Ich komme doch von umme Ecke! 

Freitag, 20. Januar 2017

Babynest für Liss genäht


                    Liss ist unser 7. Enkelkind und wurde am 18.Januar geboren , wir freuen uns sehr ! Hier in den Blogs entdeckte ich wie ein Babynest aussieht .Gesagt , getan , die Anleitung mit Schnitt bestellt und passende Stoffe in meinem Fundus gesucht .Zum Glück sind mehr "Mächchenstoffe " dabei und es ging los mit Zuschneiden und Nähen.Es sieht schwieriger aus , aber auch für Anfänger ist es gut zu schaffen.
Den Schnitt habe ich hier gekauft :https://www.crazypatterns.net/de/items/16499/babynest-naehanleitung

Dienstag, 17. Januar 2017

Herz ist immer gut

Herz zeigen und haben ,mit den Blüten ist es wie ein Blumenstrauß, im 360 x 200 er Stickrahmen
aus Musterstoffen von Gudrun gestickt.Die Datei ist von: http://swpea.com/collections/mugrugs-and-coasters/products/heart-frangipani-mugrug-5x7-6x10-8x12-in-the-hoop-machine-embroidery-designs
Links das Herz ist mit mattem Neongarn auf weißem Stoff gestickt, im 260 x 200 er Stickrahmen , beide sind leicht Hand zu haben! Meine Herzen sind auch hier dabei :
Sweet Pea Machine Embroidery January sew-a-long

Sonntag, 15. Januar 2017

Fensterblick am Sonntag , den 15. Januar 2017


Von Schnee können wir nicht genug bekommen , heute hat sich der Wunsch erfüllt und es schneit und schneit weiter !
Heute Mittag , die Landstraße nach Walpersdorf , der Schnee hängt schwer auf den Ästen

Samstag, 14. Januar 2017

Sternenkissen und Nackenhörnchen genäht


Aus 15 Quadraten 18 x 18 cm ist der Stern genäht , beide Seiten  sind gut geworden .
Nacken verspannt  , nie wieder , mit dem Hörnchen wird der Mittagsschlaf  erholsam 

Donnerstag, 12. Januar 2017

Resteverwertung

Wohin mit den Reststoffen , die sich schon länger in einer Kiste verstecken ? Alle Paneelen zusammen genäht , mit verschiedenen Stoffstreifen umrandet und die Rückseite mit einen passenden Rest gedoppelt.Dann die Quiltnähte gesetzt , so kann sich der Oberstoff nicht verziehen.Als kuschelige Rückseite habe ich den Vliesstoff auf beiden Seiten ca. 5 cm eingeschlagen und mit der Overlock zusammen genäht. Das Füllkissen nähte ich aus dünnem Stoff und es wurde nur locker mit Füllwatte gestopft. Ich hatte mir überlegt , dass ich die beiden Seiten am Anfang und Ende öffnen kann , mit Wäscheknöpfen und Knopfloch lässt sich das Innenkissen leichter rein schieben , die Größe vom Kissen ist ca. 45 cm x 170 cm , also schön groß zum Spielen und   mit ins Bett nehmen


Die zugeknöpften Seiten


Fünf verschiedene Bären zieren die Front

Das kleine Hündchen in rot , die Stickdatei ist von :http://www.embroiderygarden.com/shop/in-the-hoop/bags-cases-wallets/dog-zipper-case-dogc27.html