Donnerstag, 30. August 2012

Klammerschürze für Gudrun



Die Klammerschürze für Gudrun,das Nähen hat viel Spaß gemacht!
Der Stoff ist ein gut abgelagerter von Ikea, die roten Schrägstreifen am Tascheneingriff sind vorgefalzt und ich habe sie mit einem Hexenstich angenäht.Das grüne Schrägband lag schon lange in meiner Kiste für Bänder, weil es nicht vorgefalzt war , konnte ich meinen neuen Schrägbandeinfasser testen.Ich muß sagen , es hat sehr gut funktioniert!
Den Schnitt für die Schürze habe ich aus einem Heft von 1964 , es wurde damals an die Lehrlinge in der ländlichen Hauswirtschaft ausgegeben."Kleine Näharbeiten"so heißt das Heft und es beinhaltet folgende Anleitungen:
Wäschebeutel
Klammerschürzen
Überzug für Bügel - und ÄrmelbrettKissen und Decken
Kaffeewärmer(den habe ich übrigens damals genäht)
Eierwärmer
Topfanfasser

Das Motto von damals:"Wir wollen das Gute besser und das Bessere zum Besten machen"
Als kleine Zugabe, einen Futterbeutel für Ben, Gudrun weiß Bescheid!

Montag, 27. August 2012

Sonntag, 19. August 2012

Ein wenig Blog müde......

Nach dem Urlaub bin ich ein wenig müde vom Bloggen , das soll sich aber jetzt ändern!Hier der große Blumentrog vor dem Hauseingang

Die Milchkühe sind auf der Weide, fast alle ruhen sich bei den Temperaturen  aus.

Donnerstag, 2. August 2012

Grüße aus Polen


Hier machen wir Urlaub auf dem Bauernhof,  4 kleine Hunde vom Berner Sennhund  dürfen  in Freiheit aufwachsen

Natürlich halten wir auch bei so einer schönen Nachzucht mal an um zu   fotografieren


Auf der Fähre über die Weichsel nach Mewe,Georg hat schon in seiner Jugend so eine Überfahrt  erlebt.

So viele Störche und Schwalben haben wir gesehen

Auf der linken Seite der Weichsel sind noch alte Alleen, hier sind es Linden.
http://klimbergowice.pl/,hier sind wir zur Zeit im Urlaub