Freitag, 4. September 2015

Herbst - Einmachzeit

Stangenbohnen heute morgen gepflückt( bei meiner jüngsten Schwester , die im Urlaub ist )und mit der Schnippelmaschine an der alten Küchenmaschine klein geschnitten.Im Hintergrund steht das Schätzchen, es ist eine Mixi-Küchenmaschine, sie befindet sich seit über 50 Jahre im Haushalt, meine Schwiegermutter hat schon mit ihr gearbeitet.Auch wenn man vielleicht die Bohnen im Laden zu günstigen Preisen kaufen kann , selber eingekocht ist es besser!
So, nun noch bei 95°Grad ungefähr 2 Std. im Einkochapparat  kochen lassen , dann ist ein kleiner Vorrat angelegt!Meine Schwester bekommt natürlich auch etwas ab!

1 Kommentar:

Kleiner Naehtempel hat gesagt…

hmmmmmmmmmmmmmmmmmmm lecker !
ich komme vorbei und stibitze mit ein glas bohnen :-)

wünsche dir ein schönes wochennde liebe wilma

grüßelchen birgit