Dienstag, 12. Juli 2016

Aller guten Dinge sind drei

Die dritte Gürteltasche ist außen und innen  aus Wachstuch genäht , den Schnitt habe ich verkleinert. Weil der Stoff nicht ausreichte , schnitt ich die Lasche so zu , dass ein Reißverschluss noch mit eingenäht wurde.So ist noch eine zusätzliche kleine Tasche entstanden.Die Metalldruckknöpfe stammen aus der ehemaligen DDR , die brachte mir meine Schwägerin mal mit, ach so das ist ein Beutel zum Gassigehen mit dem Hund für Gudrun geworden.

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Ganz lieben Dank, klappt super