Dienstag, 1. Mai 2012

Sie dürfen raus auf die Weide

Heute sind die Milchkühe das erste Mal auf die Weide gekommen, wer mehr Fotos sich anschauen möchte:http://milchundweide.blogspot.de/

Kommentare:

klingeling hat gesagt…

Oh die sind aber schnell ...ist ja fast Laufschritt.
Na die Wiese lockt aber auch mit so schönen Löwenzahnblüten, das gibt sicher leckere Butter.
Die soll ja auch ganz Gesund sein...aber nur die Butter von Weidekühen die noch richtiges Gras bekommen.Stimmt das so? Steht das auf der Butterpackung ob die Gras gefressen haben?
Bis bald Karola

weidemama hat gesagt…

Für Landliebe Landmilch wird ausschließlich Milch verwendet, die höchsten Qualitätsanforderungen, insbesondere höchsten Hygiene-Kriterien entspricht (so genannte S-Milch). Es werden spezielle Untersuchungen und ein Rückstandsmonitoring durchgeführt. Bei jeder Milchanlieferung werden zum Beispiel Analysen bezüglich Antibiotika-Rückständen durchgeführt. Bezüglich der Rückstände und Schadstoffe werden von Landliebe die strengen Kriterien für Babynahrung herangezogen.

Die Landliebe-Milch kommt auf kürzestem Weg z. B. aus den bekannten Milchregionen Bergisches Land, Sauerland und Hohenlohe. Die Landliebe-Bauernhöfe sind in der Regel typische Familienbetriebe und stehen für eine artgerechte Tierhaltung: Die Kühe bekommen Weidegang oder werden in hellen Boxenlaufstellen gehalten.
Nach dieser Qualitätsgarantie wird bei uns gemolken!