Donnerstag, 28. Juni 2012

Meine "neue Pfaff" wird gewartet und ich nähe auf einer alten

Es geht auch mit der alten Nähmaschine(sie ist über 40 Jahre alt)weil ich bei meiner creativ 2,0 den automatischen Fadenschneider reinigen wollte ist mir ein Missgeschick passiert. Er ist mir in die Maschine gefallen.Nun tut es auch die Pfaff 97, ich bin begeistert, weil das Nähergebniss sehr ordentlich geworden ist,Stich für Stich sauber genäht und immer gut transportiert!Das praktische Hängetäschchen lässt sich gut am Gitter des Kinderbettes anknöpfen und so hat das Kind z.B. das Lieblingsbuch in der Nähe.
Die Anleitung ist aus dem Buch:"Klein und fein"Süße Sachen für die Kleinsten von Anne-Pia Godske Rasmussen im Klematis- Verlag

1 Kommentar:

Valomea hat gesagt…

Hallo Wilma! Schön, dass du mich gefunden hast in den Weiten des www. Ich werd' sicher auch immer mal bei Dir reinschauen, so verbindet uns doch als erstes die alte Maschine! Meine ist 50 Jahre alt und näht wacker auch robuste Stoffe. Man kann innen noch sehen, wie das alles funktioniert und weiß, wo man das Öl hinträufeln muss. Toll!
Herzliche Grüße!
Valomea